Bei einem Spaziergang durch die Gartenanlage bietet sich ein erschreckendes Bild. Der Winter mit seinem sehr feuchten Wetter hat die Wege aufweichen lassen. Der Gartenvorstand hat daher erst einmal Recycling anfahren lassen, um auf den Weg von der Gaststätte "QuerBeet" zum Slawendorf einige Stellen ( Bild 4 ) auszubessern. Jedoch ist das nicht alles. Der Weg am Wald zur Schlosskoppel ist ebenfalls sehr aufgeweicht ( Bild 1 ) und es regiert der Matsch. In diesem Bereich wurde allerdings in diesem Winter mit der Beseitigung der Schäden vom Sturm Xavier, Anfang Oktober 2017, gearbeitet und die Maschienen tragen ihren Teil dazu bei. Abgeschlossen ist dort allerdings noch lange nichts. Die öffentlichen Wege, wie der von der Useriner Straße zum Borkenhaus, ist eigentlich wie immer nicht befahrbar. Dort reihen sich

Schlaglöcher an Schlaglöcher. Hier haben sich Kraftfahrer einfach den Weg über die Wiese ( Bild 2  und Bild 3 ) gesucht. Wenn man sieht, dass dort die Schlaglöcher teilweise 15-20cm tief sind, verständlich. Jedoch rechtlich ist das nicht in Ordnung. Für die öffentlichen Wege ist allerdings die Stadt Neustrelitz zuständig.

 Bild 1

 Bild 2

 Bild 3

 Bild 4

Kleingartenverein Schlosskoppel Neustrelitz e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen